Telefon-Support
0711 3159851


Login Webmail



Kundeninfos

18.10.2017
KRACK-Attacke: Apple stellt baldige Updates in Aussicht
Der iPhone-Hersteller will die eigenen Produkte gegen die Schwachstelle in der WLAN-Verschlüsselung WPA 2 absichern – ein Update für iOS und macOS erscheine “bald”. Ob ältere Versionen der Betriebssysteme Patches erhalten, bleibt unklar.
Details...


Neuer Apple-ID-Phishing-Angriff macht die Runde
Nutzer von iPhone und Co. werden aktuell wieder vermehrt Opfer von Betrügern, die versuchen, an ihr zentrales Apple-Identifizierungsmerkmal zu gelangen. Die Angreifer gehen recht trickreich vor.
Details...
17.10.2017
KRACK: Hersteller-Updates und Stellungnahmen
Mittlerweile haben einige von der WPA2-Lücke KRACK betroffene Hersteller Patches veröffentlicht, die die Gefahr abwehren. Andere meldeten sich in Stellungnahmen zu Wort. Details...

KRACK: Microsoft schließt WLAN-Lücke in Windows
Mit Sicherheits-Updates beseitigt Microsoft eine kürzlich bekannt gewordene Schwachstelle in der Windows-Implementierung des WLAN-Protokolls WPA2. Details...

KRACK: Apple behebt WLAN-Lücke – allerdings nur in Betaversionen
Die aktuellen Vorabversionen von iOS, tvOS, watchOS und macOS sollen bereits gegen den problematischen Angriff auf die WPA2-Verschlüsselung immun sein. Was mit den Routern des Herstellers ist, bleibt unklar. Details...

Krack: Fritzbox sicher vor WPA2-Lücke laut AVM
AVM hat die WLAN-Lücke "Krack" untersucht und gibt Entwarnung für Fritzbox-Besitzer. WLAN-Repeater erhalten aber Updates.  Details...

Ihr Kontakt zum Gaia e.V.


Alle mit * markierten Felder sind Pflichtfelder!
 
Sicherheitscode Neues Captcha anfordern
Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld.
 

Gaia - Sicherheitsabfrage


Wer sein Passwort vergisst, kann nicht mehr auf seine Mails bei Gaia zugreifen. Die Anfrage nach einem neuen Passwort erfolgt dann meist über das Kontaktformular. 
Damit ist es uns aber nicht möglich den Absender zu verifizieren. Rückfragen scheitern oft an mangelnder Aktualität der uns vorliegenden Daten.

Um das Verfahren zu vereinfachen, haben wir eine Sicherheitsabfrage eingeführt. Diese dient ab sofort als weiteres Sicherheitsmerkmal bei Gaia. In Verbindung mit dem Passwort können wir den Kontoinhaber verifizieren.

Ein paar Tipps zum Ausfüllen:
  • Wählen Sie aus dem Dropdown-Menü eine Frage. Behandeln Sie die Antwort auf Ihre Sicherheitsfrage wie andere vertrauliche Daten und geben Sie sie nicht an andere Personen weiter.
  • Sie können natürlich auch bewusst eine falsche Antwort auf die Frage eingeben. Allerdings müssen Sie die "falsche" Antwort auch im Bedarfsfall wissen.
  • Wählen Sie eine Sicherheitsfrage, die möglichst nur Sie beantworten können.
Alle mit * markierten Felder sind Pflichtfelder!
 
Sicherheitscode Neues Captcha anfordern
Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld.